Apfel-Marzipan-Marmelade

800g Äpfel (bereits geschält und entkernt)

1 Zitrone

200g Marzipan

200g Rosinen

500g Gelierzucker 2:1

1 TL Zimt

1 Gewürznelke

Bittermandel und Rum Aroma

Etw. Apfelsaft

 

Die Äpfel auf einem Küchenhobel reiben, ob gröbere oder feinere Streifen ist egal. Mir sind feinere Streifen in der Marmelade lieber. Die Masse mit dem Zitronensaft und dem Gelierzucker vermengen und über Nacht ziehen lassen.

Die Rosinen in ein Schälchen mit Wasser geben, auch über Nacht ziehen lassen. Alternativ kann man auch Rum nehmen.

Am nächsten Tag die Gläser auskochen und trocknen lassen.

Die Rosinen, Zimt, gemahlene Nelke und einige Tropfen Aroma zur Apfel-Zucker-Mischung geben. Das Marzipan in kleine Stücke zupfen und ebenfalls dazu geben. Jetzt die Masse zum Kochen bringen, ggf. mit etwas Apfelsaft auffüllen. Nach bestandenem Geliertest die Masse in die Gläser füllen. Diese dann verschließen und auf den Kopf stellen.

Wintermarmelade aus Äpfeln
Apfel-Marzipan-Marmelade

Kommentar schreiben

Kommentare: 0