Balsamico-Thymian-Gelee

Dieses Rezept habe ich bei Lisa`s Kochfiebel gefunden und 1:1 nachgekocht. Das noch frische Gelee hat mir nicht so gut geschmeckt, aber als ich nach vier oder fünf Wochen das erste Glas geöffnet habe...jammi!! 

Als hätte das Gelee ein wenig lagern müssen, um zu seiner geschmacklichen Harmonie zu finden.

Uns schmeckt es am Besten zu Ziegenkäse. 


200 ml Aceto Balsamico

300 ml Birnensaft

2 EL getrockneter Thymian

200 g Gelierzucker


Alles mischen aufkochen lassen und 20 Minuten köcheln lassen. Ich habe die Masse am Ende durch ein Sieb gestrichen, da ich den Thymian nicht in den Gläsern haben wollte. Danach nochmal kurz aufkochen und in die sauberen Gläser füllen. Auf den Kopf stellen (die Gläser nicht den Koch/die Köchin) und auskühlen lassen.



Ziegenkäse mit Balsamico Thymian Gelee
Ziegenkäse mit Balsamico Gelee

Kommentar schreiben

Kommentare: 0