Low Carb Zuckerersatz

Vitafiber

 

Vitafiber ist meine Nr. 1 wenn es um Zuckerersatzstoffe geht. Es wird aus Maisstärke gewonnen und besteht fast ausschließlich aus Ballaststoffen. Wenn die Süßkraft von Zucker 100% sind, hat Vitafiber 60%. Wobei, so rein subjektiv beurteilt, ich finde es süßer. Es hat einen ganz leicht malzigen Geschmack, der aber angenehmer ist als der eklige Nachgeschmack von Stevia oder der minzige Geschmack von Erythrit.

 

In Flüssigkeit löst sich Vitafiber schnell auf. Ihr könnt es zum Kochen, Backen oder nachsüßen eures Shakes/Joghurts nehmen oder ihr stellt damit eure eigenen Proteinriegel her. Kaufen könnt ihr Vitafiber im Internet als Sirup oder Pulver. Ich selbst nutze ausschließlich das Pulver.

Flav Drops

 

Ich war ja erst skeptisch, aber Flav drops sind tatsächlich eine Bereicherung. Sie sind eine Mischung aus natürlichen Aromen und Süßstoff. Flav Drops gibt es von verschiedenen Herstellern und in diversen Geschmacksrichtungen. Sie sind unglaublich ergiebig. Was auch ein Grund ist, weshalb ich bisher nur die Flav Drops von Myprotein ausprobiert habe. Im Augenblick liebäugel ich noch mit den Flav Drops von Gymqueen, wenn ich die ausprobiert habe, schreibe ich euch, wie sie schmecken.

 

 

 

Flav Drops von Myprotein Geschmacksrichtung:

 

 

 

Vanille – ein Allrounder, nimmt man zuviel, wird es leicht bitter.

 

Weiße Schokolade – hat mir überhaupt nicht geschmeckt.

 

Mocca – leckere Kaffeenote

 

Schokolade – joa, schokoladig gut.

 

Erdbeere – aktuell meine Lieblingsgeschmacksrichtung. Kommt dem Geschmack von frischen Erdbeeren sehr nahe.

 

Wheypulver mit Geschmack

 

Proteinpulver ist eigentlich kein Zuckerersatz. Die Vorteile von Eiweißpulver sind neben dem Eiweißgehalt, die Geschmacksvielfalt und ihre Süße. Nutzt man Eiweißpulver kann man oft auf weiteren Zuckerersatz verzichten.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0