Low Carb Tarte au citron - Zitronentarte

low carb zitronenkuchen
low carb tarte au citron

 

Wie letzte Woche versprochen, gibt es heute das Rezept für die Low Carb Tarte au Citron mit Baiser Haube zu deutsch kohlenyhdratreduzierter Kuchen mit Zitronencreme und gesüßter Eischnee Haube.

 

Das Rezept für den Lemon Curd findet ihr hier.

 

Für den Teig

100 g  gemahlene Mandeln

  50 g  Kokosmehl

  50 g  Butter

  10 g  Flohsamenschalen

    3 EL Xylit

 

Für die Baiser Haube:

2 Eiweiß

2 EL Xylit alternativ Vitafiber

 

Die Zutaten für den Teig verkneten. Kurz ruhen lassen. Er sollte die Konsistenz von normalem Mürbeteig haben.

 

Den Teig in die Torteletts Förmchen (ggf. die Formen einfetten) geben und gut fest drücken.

 

Die Torteletts bei 175 Grad 20 – 25 Minuten backen. Etwas abkühlen lassen, bis sie sich gut aus der Form lösen.

 

Den Lemon Curd in der Torteletts Mulde verteilen und die Küchlein kalt stellen.

 

Für die Baiser Haube die Eier trennen, das Eiweiß mit 2 EL Xylit (alternativ Vitafiber) in der Küchenmaschine/Mixer sehr steif schlagen. Die Masse auf die Torteletts geben. Entweder mit einem Löffel in Form bringen oder ihr nehmt einen Spritzbeutel.

 

Den Backofen Grill vorheizen. Die Tartes in den Ofen geben bis der Baiser leicht gebräunt ist.

 

ACHTUNG: Nicht aus den Augen lassen, es dauert nur wenige Sekunden bis aus leicht braun pechschwarz wird und der Rauchmelder in der Küche anspringt.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0