Low Carb - gegrillte Auberginen

gegrillte Mini Auberginen mit Knoblauchöl
gegrillte Mini Auberginen mit Knoblauchöl

Die kleinen Auberginen können ohne viel Aufwand schnell als Grillgemüse zubereitet.

 

Ihr nehmt eine Knoblauchzehe, drückt sie durch die Knoblauchpresse und vermischt sie mit einigen Esslöffeln Öl. Je länger ihr das Knoblauchöl ziehen lasst, desto intensiver wird das Aroma.

 

Die kleinen Auberginen längst halbieren und mit dem Knoblauchöl einpinseln, dann ab auf den Grill. Leider verliert sich ihre tolle Farbe beim Zubereiten und wird braun. Wenn die Auberginen fertig sind werden sie mit etwas Salz und Pfeffer gewürzt und warm serviert.

 

Mehr Auberginen Rezepte findet ihr unter:

 

Auberginen Dip

Auberginen Cannelloni

 

gebackene Aubergine mit Kräutern
gebackene Aubergine mit Kräutern

Hier habe ich eine große weiße Aubergine verwendet.

 

Die Aubergine halbiert und rautenförmig eingeschnitten. Das Knoblauchöl habe ich mit frischen Gartenkräutern vermischt.

 

Die Auberginen wurden 30 Min. bei 180 Grad gebacken. Die Garzeit hängt ein wenig von der Größe der Auberginen ab.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Onma (Montag, 17 September 2018 05:01)

    Hallo
    Guten Tag
    Schöner Blog-Post. Bieten Sie beste Informationen für alle über das Kochen dieser gegrillten Auberginen mit niedrigem Kohlenhydratgehalt. Danke, dass du diese Art von Anweisungen und Informationen an uns alle weitergegeben hast, wie du es machen kannst. Ich hoffe, bald mehr informativen Blog-Post von dir zu lesen.
    Mit freundlichen Grüßen
    Onma